Tage, an denen ich es liebe, nicht um eine gewisse Uhrzeit in ein Büro hetzen zu müssen. Tage, an denen ich es liebe, mein eigener Boss zu sein und einfach mein Ding zu machen. Tage, an denen ich mich in einem schlichten Basic-Outfit am wohlsten fühle, ein paar Mails beantworte und dann wieder zu einer inspirierenden Zeitschrift greife. Das sind jene Home-Office-Tage, die ich liebe und schätze. Weil ich weiß, dass auch wieder andere Arbeitstage kommen werden. Die weniger relaxten. 

Was ich an diesen Tagen am liebste trage? Zum Beispiel den Cardigan von H&M, dazu ein einfaches Basic-Shirt wie dieses hier von Mango und ne stinknormale Röhrenjeans, die nicht zwickt und kneift. Diese von Zara passt auf die Beschreibung ganz gut, finde ich. Perfekt dazu: die Kette und Armbänder von dem deutsch-dänischen Schumuck-Label Jukserei.